Agenda Kontakte/Behörde Gemeindeleben Musik Was tun bei Vermietungen Downloads & Links  

Engemer Musikforum

Musikforum.jpg

Interner Vorverkauf Engemer Musikforum und Kantorei Enge 28. Oktober bis 5. November für das Konzert Saint-Saëns vom 8. Dezember 2017, 19.00. Sie können Ihre Wunschplätze anhand der Sitzpläne auswählen.
Bestellung E-Mail
Telefon: 079 405 34 61

Preiskategorien:
Kategorie Premium: 55.-
1. Kat. 45.-
2. Kat. 35.-
3. Kat. 20.-
für Kinder/Jugendliche bis 18 sowie Lernende Fr. 10.- Ermässigung in der 2. und 3. Kategorie.

Sitzplan_Kirchenschiff_Saint-Saëns_Konzert_08.12.17_Stand_02.11.17.pdf
Sitzplan_Empore_Saint-Saëns_Konzert_08.12.17_Stand_02.11.17.pdf

Herzlich willkommen auf der Website des Engemer Musikforum, der Gesellschaft für Musik an der Kirche Enge. Dieser Gönnerverein unterstützt mit den jährlichen Beiträgen seiner Mitglieder Musik in Konzert und Gottesdienst an der Kirche Enge und veranstaltet eigene gesellschaftliche Anlässe wie z.B. die Mitgliederversammlung 2012 im Zürcher Yacht Club (Bild oben)

Die Mitglieder erhalten regelmässig Informationen und für viele, die nicht in der Enge wohnen, ist das EMF eine Möglichkeit, den Kontakt mit dem Ort, an dem sie geheiratet haben, getauft oder konfirmiert wurden, nicht ganz abreissen zu lassen.

Informationen zur Musik an der Kirche Enge

Fördern Sie die musikalische Entwicklung an der "Zürcher Sacré-Coeur" und werden Sie Mitglied.
Anmeldung: Frau Jasmine Güdel

Bitte gewünschte Mitglieder-Kategorie angeben:

Einzelmitglied: ab Fr. 85.- pro Jahr
Paarmitgliedschaft: ab Fr. 150.- pro Jahr
Förderer: ab Fr. 200.- pro Jahr
Gönner: ab 500.- pro Jahr
Mäzen: ab 1500.- pro Jahr

 
CD-Neuerscheinung 2012
Wiederentdeckte Romantik Ulrich Meldau, Orgel mehr
Schauen Sie doch mal vorbei! Sie brauchen dazu keinen eigenen Facebook-Account!
mehr...
Amtstage
Die Amtstage unserer Pfarrpersonen finden Sie hier
Jeden Mittwoch (ausser Schulferien) in der Kirche Enge Musik / Stille / Wort - anschliessend: Gesprächsmöglichkeit
mehr...
Fiire mit de Chliine
wieder am 2. Dezember um 16 Uhr in der kath. Kirche Dreikönigen
Das neueste aus der Reform finden Sie hier.
mehr...