Agenda Über uns Gemeindeleben Musik Was tun bei Vermietungen Downloads  


spacer

Orgelvesper „Spuren Gottes im Tanz des Lebens“ am Sonntag, 26. Februar 2017, 17.00 in der Kirche Enge

„Ostatki“ heisst in Polen das letzte Tanzfest vor Beginn der Passionszeit. Noch einmal feiern, bevor man sich dem Geschehen der Passion zuwendet. Etwas von diesem Charakter hat die Orgelvesper vom 26. Februar, 17.00 in der Kirche Enge. Es ist dies der Sonntag vor dem Aschermittwoch.

Die Musik, welche das Orgelduo Barbara und Ulrich Meldau spielen wird, kommt ebenfalls aus dem Osten, aus Russland: es ist die Nussknacker Suite von Pjotr Iljitsch Tschaikowski, der die gleichnamige Ballettmusik zugrunde liegt. Es erklingt ein Arrangement für 4 Hände und Füsse, wo die 8 Gliedmassen durchaus auch einmal ins Tanzen kommen.

Die Studentin der Theologie Anja Hirt und Pfarrer Ulrich Hossbach lesen biblische Texte sowie Gedichte u.a. von Dag Hammarskjöld, Nelly Sachs und Silja Walter. In Betrachtungen und Stille werden die Texte reflektiert.

Diese Vesper ist der Engemer Gemeindegottesdienst dieses Sonntags. Er bietet auch eine Gelegenheit, die grosse Orgel der Kirche Enge noch einmal konzertant zu hören. Das Instrument wird dieses Jahr einer umfassenden Restauration unterzogen und im Dezember festlich eingeweiht.

Ulrich Meldau, Kantor, Organist Kirche Enge
Bild: Pedalspiel zu vier Füssen auf der Orgel der Kirche Enge

Die grosse Kuhn-Orgel der Kirche Enge mit gesamthaft 62 Registern ist ein edles, kraftvolles Instrument und einer der wichtigsten Zeitzeugen des Schweizer Orgelbaus der Mitte des 20. Jahrhunderts mit Orientierung zur französischen Symphonik. Das Fernwerk in der Kuppel der Kirche fasziniert die Zuhörenden immer wieder ganz besonders.

 
Amtstage
Die Amtstage unserer Pfarrpersonen finden Sie hier
Haltestille
Jeden Mittwoch (ausser Schulferien) von 12.15 bis 12.35 Uhr in der Kirche Enge Musik / Stille / Wort - anschliessend: Gesprächsmöglichkeit
Bewegerinnen und Beweger
gesucht für Tanzinstallation
Das neueste aus der Reform finden Sie hier.
mehr...
CD-Neuerscheinung 2012
Wiederentdeckte Romantik Ulrich Meldau, Orgel mehr