Agenda Kontakte/Behörde Gemeindeleben Musik Was tun bei Vermietungen Downloads & Links  

"Nimm mich mir" - 600 Jahre Niklaus von Flüe

NimmmichmirAugust2017500-166.jpg

500 Jahre Reformation und 600 Jahre Bruder Klaus
Grund zum Feiern

„Nimm mich mir“ – ein Projekt der Zürcher Kirchen zum 600-Jahre-Jubiläum von Niklaus von Flüe

Die reformierten Kirchgemeinden Enge und Leimbach und die katholischen Pfarreien Dreikönigen und Maria-Hilf laden ein zum Theaterbesuch.

Datum: Donnerstag, 24. August 2017
Zeit: 18.00 Uhr
Ort: Ref. Kirchgemeindehaus Enge, Bederstrasse 25
Türöffnung: 17:30 Uhr
Eintritt frei

Zum Stück:

Wer oder welche bin ich wirklich? Was darf und soll man mir nehmen? Finde ich mich, wenn ich weggehe, wie Bruder Klaus? Was geschieht, wenn ich mich von der möglicherweise wichtigsten Botschaft von Bruder Klaus - „sich genommen und Gott eigen zu werden“ - ablenke?

Eine Schauspielerin und zwei Schauspieler reiben sich an der Figur des Bruders Klaus. Sie stellen ihm ihre existentiellen Sinnfragen und lassen uns teilhaben an ihrem Ringen um mögliche Antworten.
Die teils heftig, teils nachdenklich geführten (Selbst)Gespräche werden von Musiker und Klangkünstler Pudi Lehmann in ihren emotionalen Klangfarben differenziert und feinfühlig nachempfunden. Sie verbinden einzelne Szenen, in denen sich obige Fragen stellen und bilden so den passenden Rahmen um das äussere und innere Geschehen auf der Bühne.

„Nimm mich mir“ ist die Bitte des Niklaus von Flüe an Gott und der Titel des Theaterstücks.
Ist ein „Sich-ganz-genommen-Sein“ Voraussetzung jeden mystischen Erlebens?
Die Schauspieler suchen in ihren Auseinandersetzungen untereinander ihre je persönliche Antwort darauf. Das Stück fordert auch uns heraus, nach Antworten zu suchen über die Urbeziehung Gott-Mensch.
Hörend, redend, schweigend...

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Für die Vorbereitungsgruppe
Heidi Stäheli, Sozialdiakonin Zürich Enge

Nimmmichmir24.08.17A5_Flyer_Enge_WEB_PDF_72dpi.pdf
 
Schauen Sie doch mal vorbei! Sie brauchen dazu keinen eigenen Facebook-Account!
mehr...
Amtstage
Die Amtstage unserer Pfarrpersonen finden Sie hier
Jeden Mittwoch (ausser Schulferien) von 12.15 bis 12.35 Uhr in der Kirche Enge Musik / Stille / Wort - anschliessend: Gesprächsmöglichkeit
mehr...
7 Dinge, die Sie für Ihren Todesfall vorbereiten sollten.
mehr...
Das neueste aus der Reform finden Sie hier.
mehr...